MOTOREVUE

 

Mit der MOTOR REVUE lädt AUTO BILD Auto-Liebhaber zum Lesen, Innehalten und Genießen ein. Der Name steht bei Kennern für beste Autoren und Fotografen im Autobereich und stellte seit den 50er Jahren bis zur Einstellung 1994 eine der wichtigsten Veröffentlichungen der Branche dar. Ende 2012 brachte AUTO BILD die Zeitschrift zurück in den Handel und präsentiert nun mindestens zweimal im Jahr eine Ausgabe des aufwendig produzierten Hochglanzmagazins.

 

Für die digitale Version des Hochglanzmagazins MOTOR REVUE aus der AUTO BILD-Gruppe entschied sich die Axel Springer SE für eine Veröffentlichung als ePaper mit unserer iApps Technologie. Der Verlag bietet den Lesern eine eigene App mit ePaper-Ausgaben, basierend auf dem Printmagazin der MOTOR REVUE für IOS und Android-Plattformen.

 

Kunden können als Option zwischen Einzelkauf und Abonnement innerhalb der plattformspezifischen Stores (iTunes Store, Google Play Store) wählen. Die MOTOR REVUE-Oberfläche ist wie bei allen unseren Apps individuell gestaltet und an das Erscheinungsbild des Mediums angepasst. Zur App gehört unser leistungsfähiger PDF-Reader mit integrierter Volltextsuche innerhalb der Magazine. 

 

 

Über die Pinnwand- und Lesezeichen-Funktion lassen sich spezielle Artikel oder ganze Magazinseiten markieren und in der eigene Lesezeichen-Rubrik ablegen. Von dort kann schnell und ausgabenübergreifend auf die gemerkten Favoriten zugegriffen werden.

Im Einstellungsmenü der Motor Revue App werden getätigte Käufe angezeigt, wiederhergestellt oder Gutscheincodes für den kostenlosen Download aktiviert. Der Kunde finde hier zudem die MOTOR REVUE-ID, um die erworbenen Inhalte auf bis zu fünf weiteren Endgeräten freizuschalten. Ferner lässt sich in den Einstellungen die Push-Benachrichtigungsfunktion ein- oder ausschalten und der individuelle Begrüßungstext für die MOTOR REVUE-App einsehen – dieser kann allgemeine Informationen zum Produkt oder Erklärungen zur Bedienung und Funktion enthalten. Über die Feedback-Funktion kann bei Problemen direkter E-Mail-Kontakt mit dem Service aufgenommen werden.